Hotelempfehlungen

Hyatt Regency Düsseldorf Medienhafen

08 Nov: Hyatt Regency Düsseldorf

Das Hyatt Regency Düsseldorf, präsentiert sich in zeitgenössischem, eleganten Design und dieses wird durch eine komfortable Ausstattung ergänzt. Von den View oder Deluxe View-Zimmern aus hat man einen traumhaften Ausblick auf den MedienHafen und die Skyline der Stadt. Die Badezimmer verfügen über eine ebenerdige Regendusche und eine separate Badewanne. In den großen Suiten finden sich ein separates Wohn- und Esszimmer, Schlafzimmer mit King-Bett und ein Arbeitsbereich. Die 158 m² große und luxuriöse Präsidenten-Suite verfügt zudem über ein Piano und einen Kamin sowie eine Kochnische und ein Schlafzimmer mit King-Bett, von dem aus man einen wunderschönen Ausblick auf die Skyline genießen kann. Das DOX Restaurant bietet zahlreiche Speisemöglichkeiten, von internationaler Küche bis hin zu Sushi, gepaart mit einzigartigem Blick auf die Skyline der Stadt. Die DOX Bar und Lounge bietet eine große Auswahl an Getränken, Snacks und lokalen Gerichten. Im Sommer…

08 Okt: Légère Hotel in Bielefeld

Das Légère Hotel liegt direkt im Stadtzentrum von Bielefeld, ca 5 Minuten fußläufig entfernt von Stadthalle, Fußgängerzone und Hauptbahnhof. Anreise mit dem Auto: Das Hotel hat eigene Parkplätze, jedoch nicht so viele… daher empfiehlt sich die Tiefgarage direkt nebenan zu nutzen. Zimmer: Berichten kann ich nur über ein Zimmer der Kategorie „Gallery“ Das Design fand ich sehr ansprechend, schöne Naturtöne… Frau mag das :schuechtern: Das Bett war ausreichend groß und für gewisse Aktivitäten geeignet… Das Bad ebenfalls sehr modern und stylisch mit einer großen Dusche… Jedoch: Abstriche bei der Zimmergröße. Der Platz war zwar ausreichend… aber insgesamt wenig Bewegungsfreiheit. Wenn man bedenkt, dass dies die teuerste Kategorie (ab 129 €) war, finde ich man hätte den Zimmern ruhig ein paar qm mehr gönnen können. Aber okay… darüber lässt sich wohl streiten. Fazit: Schöne Alternative zu den sonstigen Hotels in Bielefeld

27 Mrz: Dortmund: Spa Hotel l’Arrivée

Das l’Arrivée liegt ruhig, außerhalb von Dortmund in einem kleinen Vorort, mit viel Grün/Wald drumherum. Das Hotel selbst schreibt dazu: “Die grüne Oase in Dortmund – Auf rund 40.000 Quadratmetern Parkanlage liegt unser Superior Business & SPA Hotel im grünen Herzen von Dortmund.” Mir persönlich gefällt die warme Farbgebung des modernen Design. Deswegen fühlte ich mich bereits in der Lobby recht wohl und auch das Zimmer entsprach meinen Vorstellungen. Die Fotos auf der HP geben das ganze recht gut wieder. Das Zimmer selbst war sehr sauber, allerdings hätte es ruhig ein wenig größer ausfallen können. Ganz normaler Standard. Die Minibar ist leer… man sollte sich also unbedingt selbst versorgen. Das Bad ist nicht zu groß und nicht zu klein. Punktabzug für die Betten: Viel zu weich und rutschen extrem auseinander. Nicht nur die Matratzen, sondern die beiden Betten bewegen sich…

Hyatt Köln

24 Feb: Köln: Hotel Hyatt

Habe gerade beim durchstöbern entdeckt, das es hier über das Hyatt in Köln noch keinen Bericht gibt. Das hole ich doch mal direkt nach 😉 Denn es ist für mich mittlerweile (neben dem Savoy) mein Lieblingshotel in der Stadt Köln. Tagsüber ist es eher unscheinbar. Aber was ich an diesem Hotel so liebe, ist der grandiose Blick Abends auf den Kölner Dom auf der gegenüberliegenden Rheinseite. Sowohl beim Essen vom Restaurant aus, wie auch von den Zimmern hat man diese schöne Aussicht. Es ist zwar vom Design oder der Einrichtung nicht besonders auffällig, wie einige andere Hotels aber es ist klassisch und vom Service her “solide”, so das man sich jedesmal wieder auf einen Aufenthalt dort freuen kann. Zum Restaurant: Tolle, hilfreiche und aufmerksame (aber nicht aufdringliche) Bedienung! Das Essen ist immer wieder top und ich mag den etwas lässigen…

09 Feb: Bielefeld: Hotel Mercure

Da sich doch immer wieder mal einige von euch nach Bielefeld verirren und es hier nur leider an richtig guten Hotels mangelt, möchte ich euch als Hotel das Mercure Johannisberg in Bielefeld ans Herz legen, welches ich immer wieder als Unterkunft empfehle sofern diese direkt in der City gewünscht ist. Es ist sehr hell und freundlich gestaltet, die Zimmer sind alle recht neu und modern eingerichtet jedoch eben alles schlicht gehalten und ohne großen Luxus. (Den sucht man in dieser Stadt vergeblich, es gibt kein einziges 5 Sterne Hotel) Obwohl das Hotel im Grünen liegt, so ist es doch sehr zentral und zb vom HBF innerhalb von 5 Minuten mit dem Taxi zu erreichen. Wer mit dem Auto anreist, wird definitiv keine Parkplatzprobleme haben, da das Hotel selbst über einen sehr großen Parkplatz verfügt. Ebenso wird man als einzelne Dame…

09 Feb: Dortmund: Hotel Dorint

Das Hotel Dorint an den Westfalenhallen in Dortmund liegt relativ verkehrsgünstig direkt nah der B1 (in der Nähe der Westfalenhallen), verfügt über eine eigene Tiefgarage so das einem auch die lästige Parkplatzsuche erspart bleibt und man entspannt anreisen kann. An der Lobby erhält man dann seine Zimmerkarte, die hier aber leider nicht nur für das Zimmer, sondern auch für den Lift sowie zum betreten der Flure in den einzelnen Etagen gebraucht wird. Es erinnert mich manchmal an einen Hochsicherheitstrakt 😉 Aber gut, es gibt schlimmeres … Die Zimmer sind nicht groß aber auch nicht zu klein, das Bad jedoch leider schon (Frau mag keine kleinen Bäder ) Eingerichtet sind die Zimmer eher klassisch, aber wenigstens ohne den sonst üblichen Hotelkitsch. Farblich also modern angenehm und aufeinander abgestimmt. Die Betten sind dafür schön groß, haben aber leider keine durchgehende Matratze. Stört…

08 Feb: Hamburg: Hotel Gastwerk

Das Hotel “Gastwerk” in Hamburg ist wunderschön, wenn man den Stil alter Industriegebäude im Mix mit modernem Design mag. Habe schon des öfteren dort übernachtet, sowohl in der Loft-Kategorie als auch in der Junior-Suite. Ich schlafe normalerweise recht schlecht in Hotelbetten, dort jedoch schlafe ich meist so gut, wie nur selten in einem Hotel. Die Bäder sind frisch renoviert und angenehm groß. Das Frühstücksbuffet geht am Wochenende bis 13 Uhr, auschecken kann man bis 12 oder sogar auch später wenn gewünscht (was ich sehr als Vorteil empfand nicht schon um 11 das Zimmer bzw das Bett räumen zu müssen ) Das Personal ist stets sehr freundlich, das Frühstück lässt für mich keinen Grund zur Beanstandung. Insgesamt von Buchung bis zum auschecken fühlt man sich dort sehr gut aufgehoben. Auch das hoteleigene Restaurant ist empfehlenswert. Die Lobby ist schön gestaltet und…

04 Feb: Region Hannover: Hotel Fürstenhof Celle

Vor einger Zeit durfte ich den Fürstenhof in Celle kennenlernen. Diesen Bericht schreibe ich nun hier darüber, da er mir als gute Alternative zu vielen Hotels in Hannover scheint. Entfernung nur ca 30 Autominuten… Denn Hannover ist immer wieder mal auf Grund diverser Messen, wie zum Beispiel der Cebit, und Veranstaltungen komplett ausgebucht. Und auch sonst findet man dort keine wirklich gut geführten Hotels. Jedenfalls bislang keins, das ich mich wirklich guten Gewissen empfehlen würde… Nun also.. der Fürstenhof. Service wird in diesem 5-Sterne-Hotel groß geschrieben, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Freunde des englischen Landhausstils werden sich hier sehr wohl fühlen. Das Gebäude selbst ist aus der Barockzeit. Da ich diesen alten Stil und gerade Häuser mit Geschichte sehr mag, habe ich mich dort recht wohl gefühlt. Von meiner Seite gäbe es nichts negatives zu berichten… wenn man…